News

Einladung

Dank der Gemeinde für das ehrenamtliche Engagement

Auch in diesem Jahr haben wieder viele Hände dazu beigetragen, dass die Blumen am Bach und in den Straßen so schön geblüht haben, die Blumeninseln gepflegt worden sind, die Dogstations immer mit Tüten befüllt wurden und den Neophyten am Bach Einhalt geboten worden ist. Für dieses ehrenamtliche Engagement bedanken wir uns herzlich.

Außerdem wollen wir auch den Teilnehmern der Aktion „Stadt-Radeln“, welche im Juli 2018 mit 18331geradelten Kilometern sogar noch etwas erfolgreicher waren als 2017, zu ihrer sportlichen Leistung gratulieren.

Alle ehrenamtlichen Helfer und die Teilnehmer der Aktion „Stadt-Radler“ laden wir herzlich zu einem Umtrunk und einer kleinen Stärkung am Freitag, den 12. Oktober 2018 um 16.30 Uhr auf den Auer Markt ein.

Um Vorbereitungen treffen zu können, bitten wir um kurze telefonische Rückmeldung bis 10.10.2018 unter 0761 4013 99 0 oder gemeinde@au-hexental.de

 

Wir freuen uns schon heute auf ihr zahlreiches Kommen.

Jörg Kindel-Bürgermeister

 

Am Mittwoch, den 10. Oktober 2018, 19.00 Uhr findet im Sitzungszimmer, Raum 6 im OG des Bürgerhauses Au, Dorfstr. 29, die öffentliche Sitzung des Gemeinderates statt.

Tagesordnung:

Frageviertelstunde

1. Brücken in Au; Durchführung der Brückenprüfungen nach DIN 1076 hier: Beschlussfassung über die Vergabe der Prüfungsleistungen

2. Machbarkeitsstudie Photovoltaik und Notstromversorgung für den Erweiterungsbau des Bürgerhauses Au

3. Beitritt zum Klimaschutzpakt zwischen dem Land Baden-Württemberg und den kommunalen Landesverbänden

4. Verschiedenes

   a. Bekanntgaben

   b. Anfragen und Anregungen der Gemeinderäte

Schlagworte: 
Gemeinderatssitzung

Die langjährige Mitarbeiterin im Rathaus Au, Inge Merz bricht auf zu neuen Ufern.

 

 

Nach 12 Jahren verlässt Inge Merz auf eigenen Wunsch das Bürgerbüro in Au.

Neben dieser verantwortungsvollen Tätigkeit war sie auch in verschiedenen anderen Bereichen tätig, so u. a. für die Vorbereitung von Repräsentationsaufgaben oder als Initiatorin und Ansprechpartnerin für die Dog-Stations. In den letzten zwei Jahren begleitete sie auch federführend die Aktion Stadt-Radeln.

Im kollegialen Rahmen wurde sie nun von Bürgermeister Kindel verabschiedet. Er dankte ihr auch im Namen des Gemeinderates und der Bürgerschaft für die gute Zusammenarbeit und Engagement und wünschte ihr für den neuen Wirkungskreis viel Erfolg und alles Gute.

Schlagworte: 
Verabschiedung

die Zahl der Berufspendler ist seit 2013 pro Jahr um durchschnittlich vier Prozent angestiegen. Wer kennt es nicht: Gerade zur Rushhour im Stau zu stehen. Sieht man sich um, so sieht man gleich, dass die meisten Autos nur mit einer Person besetzt sind, die restlichen Plätze bleiben frei. Helfen Sie mit, aus zwei (oder drei) Autos eins zu machen und damit Fahrer und Mitfahrer mit ähnlichen Fahrstrecken zusammen zu bringen? Der Erfolg wäre offensichtlich: Für die Umwelt, für die Straße und für den Geldbeutel.

Unter www.suedbaden.pendlernetz.de möchten wir mehr & mehr Fahrgemeinschaften zusammen bringen und diesen Service kontinuierlich verbessern. Dazu ersuchen wir Sie um Ihren Beitrag bei der Bekanntmachung dieses neuen Services.

Schlagworte: 
Umwelt

Bis zur Realisierung eines Neubaus oder Sanierung eines bestehenden Gebäudes gibt es einige Hürden zu nehmen. Pläne müssen erstellt, Genehmigungen eingeholt werden.

Speziell für unsere Bauherren haben wir eine digitale Bauherrenmappe zum energie- und klimaschonenden Bauen und Sanieren zusammengestellt. Hier finden Sie Informationen zu wichtigen Gesetzen, energierelevanten Themen, Förder- oder Beratungsmöglichkeiten sowie weitere Flyer und Broschüren zum Download.

Digitale Bauherrenmappe zum Thema "Energie- und klimaschonendes Bauen und Sanieren"

Schlagworte: 
Bauen und Sanieren

Seiten